Datenschutz

Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Für den Besuch unserer Webseite ist keine gesonderte Registrierung vorgesehen.

Hosting dieser Webseite

hexawerk.de wurde mit WordPress erstellt und wird auch von WordPress in den USA gehostet. Daneben werden Videos von YouTube, einer Videoplattform aus den USA eingebettet. Ein EU-Pendent hierzu gibt es nicht.

Datenschutzerklärung für Cookies

WordPress verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Durch die Benutzung dieser Seite willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Weitere Informationen erhalten Sie (in englischer Sprache) hier: https://en.support.wordpress.com/cookies/

Rechtsgrundlage der Verarbeitung von Besucherdaten

Die Verarbeitung von Besucherdaten findet auf der Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. f), der sogenannte Interessenabwägung, statt. Dabei sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass die von uns hier praktizierte Verarbeitung personenbezogener Daten Ihre Grundrechte und -freiheiten nicht in einer Art und Weise gefährden, dass dies unserem Interesse, eine einfache, funktionierende, übersichtliche, informative und ansprechende Internetseite bereitzustellen überwöge. Sie erkennen dies mit Verbleib auf hexawerk.de an. Ihre Betroffenenrechte bleiben selbstverständlich hiervon unberührt.

Einzelne Verarbeitungsaktivitäten

Webserver Logging

Beim Zugriff auf hexawerk.de werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden.

IP-Adresse

Die IP-Adresse wird bei jeder Serveranfrage übertragen, damit der Server weiß, wohin die Antwort gesendet werden muss. Die IP-Adresse erhält jeder Kunde eines Internet-Service-Providers (ISP), sobald er sich mit dem Internet verbindet. Der ISP kann somit nachvollziehen, welche IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt welchem seiner Kunden zugeordnet wurde. Solange die IP-Adresse beim ISP gespeichert wird, kann über den Umweg des ISPs theoretisch die Identität des Anschlussinhabers ermittelt werden. WordPress als unser Hosting-Dienstleister speichert die IP-Adresse dauerhaft nur zum Zweck der Identifikation der Verfasser von Kommentaren zu Blog-Artikeln auf unserer Seite, sowie zur Identifikation von Nachrichtenabsendern, die das Kontaktformular unserer Internetpräsenz nutzen. Mehr Infos dazu finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/

Rubrik Kontakt

Im Kontaktformular (Rubrik „Kontakt“) haben Sie die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten und uns eine Nachricht zukommen zu lassen. Dabei erheben wir als Pflichtfelder Ihren Namen, Ihre E-Mailadresse und eine Nachricht als Freitext. Diese Daten dienen uns zur Beantwortung. Sie werden per E-Mail an uns übermittelt und verbleiben ausschließlich bei uns, bis wir Ihre Anfrage abschließend klären konnten und für den Fall etwaiger Rückfragen noch sechs Wochen darüber hinaus. Danach werden die Daten gelöscht.

E-Mail

Wenn Sie mit uns über E-Mail in Kontakt treten, werden wir die Daten speichern.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist:

Sebastian Welke
Marianne-Plehn-Straße 18
81825 München
Deutschland

T   +49 89 203241-99
F   +49 89 203241-98
E   info@hexawerk.de

Empfänger / Weitergabe von Daten

Außer in den o.g. Fällen werden Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Außer in den o.g. Fällen findet eine Datenverarbeitung außerhalb der europäischen Union grundsätzlich nicht durch uns statt.

Datenschutzbeauftragter

heXawerk. benötigt keinen Datenschutzbeauftragten, weil es nicht genügend Mitarbeiter hat.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich an Herrn Welke, wenn Sie hiervon Gebrauch machen wollen.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt und die nicht anderweitig sicher verifiziert werden kann, müssen Sie damit rechnen, dass wir Nachfragen stellen. Wir müssen sicherstellen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben, bevor wir Ihnen personenbezogene Daten übermitteln. Sie würden schließlich nicht wollen, dass wir sie ungeprüft irgendjemandem schicken, der sich für Sie ausgibt.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dieses gesetzlich zusteht.

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Insbesondere wenn Sie ein Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung Ihrer Daten auf Basis unserer Interessenabwägung geltend machen möchten, müssen Sie damit rechnen, dass wir dies genau prüfen werden. Wir haben unsere Interessenabwägungen mit großer Sorgfalt vorgenommen. Bitte lesen Sie den Art. 21 DSGVO genau und rechnen bitte auch damit, dass wir auch hier Nachfragen zur „besonderen Situation“ i.S.d. Art. 21 Abs.1 DSGVO stellen werden.

Sie haben auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Auch hier gilt, dass dieses nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben gewährt wird.

Löschung von Daten

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

Ihr Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch und bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Welke.

 

Stand: 05.06.2018